...

IND560drive und Drive-560

by user

on
Category: Documents
5

views

Report

Comments

Transcript

IND560drive und Drive-560
IND560drive Terminal
IND560drive
Terminal für einfache Fahrzeugwägungen
Intuitive Benutzeroberfläche
bietet eine Reihe von dedizierten
Softkeys zur einfachen Bedienung.
Das Terminal kann mit Bedieneraufforderungen konfiguriert werden, für
die nur ein Mindestmaß an Schulung erforderlich ist und die eine
kontinuierliche Verarbeitung von
ankommenden und abfahrenden Fahrzeugen gewährleisten.
Fahrzeug-ID-Speicher
vereinfacht Einfach- und Zweifachdurchgangstransaktionen mit temporärem und
permanentem Speicher von Fahrzeugdaten. Das Durchgangsfahrzeugwägen
erleichtert gelegentlich auftretende Transaktionen, die nicht in der Datenbank
gespeichert werden müssen.
Analog-Fahrzeugwaagenterminal mit IND560drive
Ticketmasken können so abgeändert werden,
dass zusätzliche Fahrzeugdaten aufgenommen werden können. Tickets können über
eine standardmäßige serielle oder optionale
Ethernet-Verbindung ausgedruckt werden.
IND560drive bietet Einfach- und Zweifachdurchgänge, wobei
das IND560-Terminal an einer Analog-Fahrzeugwaage angeschlossen sein muss. Ein spezialisiertes Modul stellt zusätzliche Setup-Parameter, Fahrzeugwägesequenzen und ein Transaktionsprotokoll zur Verfügung, das auf einen PC exportiert
werden kann.
Technische daten
IND560drive
Fahrzeugwaagenterminal
Funktionen und Leistungsmerkmale
• Einfach- oder Zweifachdurchgänge unterstützen traditionelle Wägungen für ankommende/
abfahrende Fahrzeuge; die Nettozeichenkorrektur stellt sowohl in Wareneingangs- als auch
Warenausgangsanwendungen positive Nettogewichte sicher
• Im abfahrenden Modus werden zusätzliche Kommentare oder Notizen unterstützt, die dann
im Transaktionsdatensatz erfasst werden
• Die Transaktionsdatei speichert bis zu 2.000 Datensätze, die ganz einfach per FTP exportiert werden können
• Für Fahrzeuge, bei denen der Einfachdurchgangsmodus eingesetzt wird, werden bis zu
100 permanente Fahrzeug-IDs in einer exportierbaren ID-Tabelle gespeichert. Die Tabelle
beinhaltet Gesamtwerte für Rechnungszwecke und zur Datenanalyse
• Temporäre ID-Tabelle mit 100 Einträgen zum Speichern von Daten für Fahrzeuge in Zweifachdurchgängen
• Eine alphanumerische Fahrzeug-ID mit 16 Zeichen und eine Fahrzeugbeschreibung mit 20
Zeichen sorgen für Flexibilität und gewährleisten eine eindeutige Identifikation von Fahrzeugen, die zwecks größere Ausführlichkeit in jede Transaktion mit aufgenommen werden
kann
• Die automatische Zuweisung einer Fahrzeug-ID verringert die Anzahl von Tastenanschlägen und verkürzt dadurch die Zeit, die für temporäre Fahrzeugtransaktionen benötigt wird
• Eine helle Vakuumfluoreszenzanzeige sorgt für eine leichte Ablesbarkeit sowohl bei
schlechten Lichtverhältnissen als auch bei heller Sonne
• Auf Grafiken basierte One-Touch-Softkeys für die gängigsten Wägeschritte steigern die
Produktivität und verringern gleichzeitig potenzielle Fehler
• Die Softkeys am Ausgangsbildschirm lassen sich vom Benutzer definieren, sodass das
Terminal auf die vom Kunden am häufigsten benutzten Transaktionen optimiert werden
kann
• Bei den einzelnen Transaktionsschritten wird der Bediener durch entsprechende Eingabeaufforderungen durch den Vorgang geleitet, was schnelle und kontinuierliche Wägungen
gewährleistet
• Transaktionstickets können mithilfe des PC-basierten Maskenbearbeitungsprogramms
InSite™ anwendungsspezifisch definiert und über eine serielle oder optionale EthernetVerbindung ausgedruckt werden
• Konnektivität mit einem Drucker und einer entfernt aufgestellten Anzeigetafel über eine serielle oder optionale Ethernet-Verbindung
• Ein Kennwortschutz auf vier Ebenen stellt sicher, dass der Zugriff auf IND560drive-Funktionen und die Konfiguration entsprechenden Personen vorbehalten bleibt
Anzeige
128 x 64 dot vacuum fluorescent, 21mm high weight characters
Gewichtseinheiten
Lb, kg, ton oder metrische Tonne
Fahrzeug-ID-tabellenspeicher
100 städige IDs, 100 temporäre IDs
Transaktionstabellenspeicher
Bis zu 2.000 Transaktionen einschließlich einer Nettogewichts-Summierungsfunktion
IND560 Gehäuseabmessungen
(H x B x T) und typ
Schaltaffeleinbau: erdstahl frontplatte, Zertifiziert nach Typ 4x/12; 265 x 160 x 91.8 mm
Raue umgebungen Tisch-/Wand-/Stativmontage: Edelstahl, Zertifizierung nach IP69K; 265 x 160 x 170.3 mm
Betriebsumgebung
-10°C bis 40°C, 10% bis 95% relative Feuchte, nicht kondensierend
Waagentypen
Analogwaage: 10 V DC Erregung speisen bis zu 8 Wägezellen (350Ω) oder 20 Wägezellen (1000Ω), 2 oder 3 mV/V
Konnektivität
Einfacher serieller Port gehört zur Standardrüstung (COM1: RS-232/422/485); optionaler 10Base-T Ethernet TCIP/IP-Port mit zwei zusätzlichen seriellen Ports
(COM2: RS-232; COM3: RS-232/422/485)
Ausdrucken von Tickets
Beinhaltet drei standardmäßige Ticketmasken mit Neudruckfunktion
Sicherheit
Schalttafel: „UL Recognized Component“ IND CONT. EQ. 202B; Raue umgebungen: cULus I.T.E. 202B; CE
Behördliche Zulassungen
USA: NTEP CoC 05-057. Klasse II: 100.000d, Klasse III/IIIL: 10.000d
Kanada: CoC AM-5593. Klasse II: 100.000d, Klasse III: 10.000d
Europa: NMi CoC TC6812. 7500e für Klasse II/III
Qualitätszertifikat ISO9001
Umweltzertifikat ISO14001
Internet: http://www.mt.com
Weltweiter Service
Technische Änderungen
vorbehalten
INDB0039.0D
©02/2008 Mettler-Toledo, Inc.
Wichtige Services zur Gewährleistung einer
zuverlässigen Performance
METTLER TOLEDO ist in besonderer Weise dafür
qualifiziert, die Installations-, Kalibrierungsund Wartungsservices zu erbringen, die zur
Gewährleistung von Genauigkeit, Reduzierung
von Ausfallzeiten und Verlängerung der Gerätelebensdauer kritisch sind. Unsere Servicevertreter
stehen Ihnen zum richtigen Zeitpunkt mit den
richtigen Teilen, den richtigen Hilfsmitteln und den
richtigen Fachkenntnissen zur Seite.
www.mt.com/IND5xx
Für weitere informationen
Fly UP