...

Klicken Sie hier um die PDF Version zu erhalten (pdf)

by user

on
Category: Documents
2

views

Report

Comments

Transcript

Klicken Sie hier um die PDF Version zu erhalten (pdf)
Warehousing
PIXmania.com
Eine leistungsfähige Logistikplattform
Dank des Volumen-/Gewichtserfassungssystems Cargoscan
sind mehr als 40 000 Produktreferenzen in der Datenbank
verfügbar!
Obwohl PIXmania.com erst vor 6 Jahren gegründet wurde, gilt das Unternehmen als die Nummer 1 im Onlineverkauf von High-Tech-Produkten und
digitaler Unterhaltungselektronik. In 27 europäischen Ländern vertreten,
beschäftigt PIXmania mehr als 600 Mitarbeiter und erzielt einen Umsatz von
349 Millionen Euro, davon 66 % ausserhalb von Frankreich.
PIXmania gehört zur FotoVista-Gruppe, die für ihr Know-how im Bildbereich
bekannt ist und heute als das Erfolgsmodell für den Onlinehandel schlechthin gilt. FotoVista verfügt über 65 E-Commerce-Seiten und ist ausserdem
im digitalen Unterhaltungselektroniksektor für Kinder und professionelle
Nutzer tätig.
Die 40 000 angebotenen Produktreferenzen auf der PIXmania.com-Seite
sind innerhalb von 24 bzw. 48 Stunden europaweit lieferbar. Daher bestand
die grösste Herausforderung für die Gruppe darin, eine äusserst effiziente
Logistikplattform zu schaffen.
FotoVista: das logistische Herz von PIXmania.com
Die FotoVista-Zentrale ist ein echter
Logistikknotenpunkt, von welchem
aus die verschiedenen Markenprodukte der FotoVista-Gruppe ausgeliefert werden. Innerhalb von sechs
Jahren wurde das Lager von 6 m2
auf 25 000 m2 erweitert! Im November 2005 ist die Gruppe in nur 3
Tagen in ein Lager mit modernster
Technologie umgezogen.
Gewichts- und
Volumenmessung in
3 Sekunden.
Warehousing
Dank einer hochleistungsfähigen
Logistik verwaltet die Zentrale mehrere hundert Zulieferer und versendet täglich bis zu 25 000 Pakete in
27 europäische Länder. Um dieser
Entwicklung Rechnung zu tragen,
beabsichtigt die Gruppe, die Lagerräumlichkeiten genau gegenüber zu
beziehen, die ebenfalls über eine
Fläche von 25 000 m2 verfügen.
Die Schlüsselphase: Listung der
Artikel in der Datenbank
Die Verwaltung von mehr als 40 000
Produktreferenzen ist ohne eine
rechnergestützte Datenbank nicht
möglich. Heutzutage sind alle
Betriebsabläufe automatisiert, durch
Barcode-Scannen wird die Rückverfolgbarkeit sämtlicher Schritte der
Logistikkette sichergestellt. Alles
beginnt beim Wareneingang. Die
Pakete werden depalettisiert, jeder
Artikel wird anschliessend verwogen
und vermessen, wobei das Gewicht
und die Grösse des Produktes festlegt, wo genau es im Lager platziert
wird. Zu diesem Zweck hat PIXmania vor 3 Jahren auf ein statisches
Gewichts- und Volumenmesssystem von Cargoscan umgestellt. Der
Bediener muss nur noch das Paket
auf den Messtisch des VolumenMeßsystemes von Cargoscan legen
und anschliessend den Barcode
mit einem Handscanner einlesen.
Wenige Sekunden später vervollständigt das System die Artikeldatei
in der Datenbank mit dem aktuellen
Gewicht und Volumen des Pakets.
Bei „Einzelbestellungen“ (Bestellung
nur eines Artikels) ist die Messung
des Volumengewichts wichtig, denn
diese vereinfacht die Auswahl der
Versandverpackung. In der Tat legt
PIXmania ein besonderes Augenmerk auf die verwendete Kartongrösse. Heute werden für den Grossteil der Sendungen nur 3 verschiedene Kartongrössen verwendet. Da
über 60 % des Umsatzes in Europa
erzielt wird, erfolgt die Versandkostenabrechnung auf der Basis des
Gewichts/Volumens des Pakets.
METTLER TOLEDO begleitet die Entwicklung von PIXmania
Auf der Grundlage ihres Know-hows
in verschiedenen Bereichen (Logistik, Kundenservice, Informatik,
Online-Marketing) hat die FotoVistaGruppe vor kurzem e-merchant
entwickelt, ein Serviceangebot im
E-Commerce-Bereich, das Markenanbietern die Möglichkeit eröffnet,
in ganz Europa tätig zu sein. Durch
diese Entwicklung dürfte sich der
Lagerbedarf der Zentrale erhöhen
und die Anzahl der zu prüfenden
Spediteursrechnungen
vervielfachen. Bereits heute plant PIXmania,
in das neue dynamische Volumenmesssystem von Cargoscan zu
investieren, um so die Genauigkeit
der von seinen Spediteuren ausgestellten Rechnungen zu prüfen.
KUNDENVORTEILE
LEISTUNGSMERKMALE
Vermeidung von Fehlern, die durch die manuelle Eingabe von
Artikeln in die Datenbank entstehen können
Automatische Gewichts- und Volumenmessung
Volumenmessung innerhalb weniger Sekunden
Lasermesstechnologie PILAR (Parallel Infrared Laser Rangefinder)
An die Anforderungen im Lager angepasstes System
Unempfindlich gegenüber Schallemission, Vibration und Staub
Einfache Anbindung an das zentrale Rechnersystem
Datenerfassung mittels Barcodeleser
Flexibler Einsatz: System kann an fast alle Arten von Artikeln
angepasst werden
Grosser Messbereich: von 2 cm� bis 900 cm�
Für jeden Bediener verständlich
Einfache Bedienung des Volumenmeßsystems
Mettler-Toledo GmbH
Ockerweg 3
35396 Gießen
Tel. (0641) 507 - 444
Fax (0641) 507 - 438
E-Mail: [email protected]
Gedruckt in Norwegen 790144
CSN MarCom
www.mt.com/cargoscan
Für mehr Informationen
Fly UP