...

PCE MAS 0614 009 DE web

by user

on
Category: Documents
4

views

Report

Comments

Transcript

PCE MAS 0614 009 DE web
PCE
Track & Trace Solution
Pharma Vision Inspection
Manual Aggregation Station
Transparenz durch Aggregation
Einsatzbereich je
nach Linienaufbau
Je nach Situation wird die
Aggregation entweder von
Bündel zu Versandkarton,
von Versandkarton zu Palette
oder von Bündel zu Palette
durchgeführt. Einsetzbar
auch als Rework Station.
Einfache Integration
Stand-alone System im manuellen Endverpackungsprozess
neben der Linie mit geringem
Platzbedarf. Schnelle und
einfache Integration erhöht die
Linienverfügbarkeit.
Zentrales Track & Trace
Management
Verwaltung von manuellen
Stationen bis zu kompletten
Track & Trace Systemen in
Highspeed-Verpackungslinien
inkl. Aggregation und Datenbankeintrag durch den PCE
Pilot Line Manager (PLM).
Zukunftssicherheit
Erweiterbar auf alle aktuellen
und zukünftigen Anforderungen
an die Bündel-Aggregationsstufe
von Track & Trace Systemen.
Einfache und schnelle Updates
garantieren langfristigen Investionsschutz.
Kennzeichnen und verifizieren –
zur lückenlosen Nachverfolgbarkeit
Die Manual Aggregation Station (MAS) rundet das
Track & Trace-Portfolio ab. Manuell werden Faltschachteln zu Bündeln, Umkartons und Paletten
aggregiert und Track & Trace konform etikettiert. Die
MAS, bestehend aus Scanner, Drucksystem und Pilot
Line Manager (PLM), kann an unterschiedlichen Positionen entlang der Linie eingesetzt werden. Um für die
individuellen Anforderungen einer Verpackungslinie die
optimale Lösung zu bieten, wurde die MAS als Standalone System konzipiert. So ist die optimale Flexibilität
für die letzte Aggregationsstufe gewährleistet. Als in sich
geschlossene Einheit kann die Station sofort ohne lange
Betriebsunterbrechungen in Betrieb genommen werden.
Die Integration in die bestehende Linie wird mittels des
Pilot Line Manager (PLM) durchgeführt.
Technische Daten
Manual Aggregation Station
– Track & Trace konforme Aggregation von der Faltschachtel zur Palette
Die Manual Aggregation Station (MAS) ist
für den Aufbau der Hierachieebenen in der
manuellen Endverpackung konzipiert. Der
Handscanner liest alle Labels der Verpackungseinheit und gibt diese zur Prüfung
an den PLM weiter. Dieser überprüft die
gescannten Daten auf Richtigkeit und löst
den Druckauftrag für die übergeordnete
Einheit automatisch aus.
Via PCE Pilot Site Manager (PSM) können
die Daten an das übergeordnete IT-System
übergeben werden. Hierfür stehen
standardisierte Schnittstellenmodule via
SOA/Webservices zur Verfügung.
Das Drucksystem erstellt das Label für die
übergeordnete Einheit mit den vorher definierten Merkmalen wie z. B. Seriennummer
und gibt dieses aus. Zur vollständigen Kontrolle kann die Lesbarkeit des Labels durch
den Handscanner kontrolliert werden. Die
Nachverfolgung ist so bis zur letzten Verpackungsstufe lückenlos dokumentiert und
nachweisbar.
Durch den modularen Aufbau kann die
MAS an die aktuelle Situation der Verpackungslinie individuell angepasst werden.
Die Stand-alone Einheit wird optional mit
einem PLM oder einem Industrie-Touch-PC
ausgeliefert.
1678
optional
805/ 830/ 855/ 880/
905/930/955/ 980
1522
999
Die erstellten Daten können nun mit den
Daten anderer Produktionsstätten eingesehen, verwaltet und dokumentiert werden.
602
241
0
392
620
635
730
760
1035
Maßzeichnung Manual Aggregation Station – typische Abmessungen in mm
Systemeigenschaften
•Maße (H x T x B) in mm (1645 x 1025 x 760)
•Maße Schaltschrank (H x T x B) in mm (760 x 300 x 760)
•USB-Handscanner für Bündel / Umverpackungen
Hardware
•Integrierter Scanner zum Lesen der Datamatrix-Codes auf der Verpackungseinheit
•Handscanner zum Ein- und Ausbuchen der Verpackungseinheiten (schnurlos)
•Drucksystem zum Drucken der einzelnen Labels mit der individuellen Seriennummer, z. B. Zebra 110Xi4
Software
•PLM zur Verwaltung der Daten
Technische Details Manual Aggregation Station
Maße (H x T x B) in mm
Schaltschrank (H x T x B) in mm
Anschluss
Datenverbindung
1645 x 1025 x 760
760 x 300 x 760
115/230 VAC, 50/60 Hz, Single Phase, ≥ 500 VA
LAN-Anschluss 100/1000 MBit/s
www.mt.com/pce
für mehr Informationen
Mettler-Toledo Produktinspektion Deutschland
Kampstraße 7
31180 Giesen, Deutschland
Mettler-Toledo Gesellschaft m.b.H.
Südrandstraße 2
1230 Wien, Österreich
Mettler-Toledo (Schweiz) GmbH
Im Langacher 44
8606 Greifensee, Schweiz
Telefon Verkauf +49 (0)5121 933 222
Telefon Service +49 (0)5121 933 160
Telefax Verkauf +49 (0)5121 933 124
[email protected]
Telefon Verkauf +43 (0)1 604 1980
Telefon Service +43 (0)1 604 1990
Telefax Verkauf +43 (0)1 604 2880
[email protected]
Telefon Verkauf +41 (0)44 944 45 45
Telefon Service +41 (0)44 944 47 47
Telefax Verkauf +41 (0)44 944 45 50
[email protected]
Technische Änderungen vorbehalten
© Pharmacontrol Electronic GmbH
Printed in Germany 0614/009 DE
Fly UP