...

CM3530 1113 185 D U-Ni

by user

on
Category: Documents
1

views

Report

Comments

Transcript

CM3530 1113 185 D U-Ni
GARVENS
Kontrollwaagen-System C3000
Checkweighing
CombiChecker CM3530
Wirtschaftliche, kompakte 2-in-1-Lösung
Niedrigere Gesamtbetriebskosten
Dafür sorgen Solidität und lange Lebensdauer. Im harten Produktionsalltag
macht sich die Qualität der eingesetzten
Maschinen letztlich bezahlt. Weniger
Verschleissteile, weniger Ersatzteilvorhaltung, kürzerer Stillstand und somit höhere
Produktivität.
Bis zu 33 % mehr Leistung
Steigendem Produktionsliniendurchsatz
steht nichts im Wege. Garvens vereint
hohe Ausbringung und hohe Genauigkeit – zugunsten engerer Herstellungstoleranzen in Ihrer Produktionsanlage.
Für eine gesteigerte Gesamtanlageneffektivität.
Maximierte Leistung für den
Schutz des Markenrufs
Ausgeklügelte Metalldetektionstechnik
erzielt nicht nur höhere Produktqualität,
sondern unterstützt auch effizientere
Herstellungsprozesse und schützt den
Markenruf – zudem ist sie ein Beleg für
die "gebührende Sorgfalt". Gesamtbetriebskosten werden durch die Minimierung von Fehlausschleusungen reduziert.
Sicherheits-Plus "eingebaut"
Ein rundum gutes Gefühl, nicht bloß die
gesetzlichen Vorschriften zu erfüllen,
sondern auch Richtlinien und Standards
globaler Kunden. Jede einzelne Komponente wurde auf Herz und Nieren getestet,
ebenso jeder möglicherweise gefährliche
Bereich – z. B. die Produkttransport- und
Sortiervorrichtungen. So werden Sachschäden- und Verletzungsrisiken wirksam
minimiert.
In-Line-Wägen und Metall erkennen
in einem Vorgang
Garvens bietet mit den ­bewähr­­ten KontrollwaageMetalldetektor-Syste­men die ­Lös­ung für verantwortungsbewusste ­Hersteller in der Food-, Pharma- und
­­­Kos­metik­branche: Prüfung auf Metallfreiheit und
korrektes Gewicht in einem V­ organg, zentrale Artikel­
pflege, Berichtswesen am Terminal der Kontrollwaage,
schneller Artikelwechsel und Aussortierung fehlerhafter
­Produkte. CM3530 ist die kostengünstige Kombination
einer innovativen Kontrollwaage mit einem Metall­
detektor – ein p­ er­fek­tes System mit ­doppelter Funk­t­ion,
um Quali­täts­­siche­­rungs­­krite­rien gemäß FDA, Part 11
oder IFS g­ e­recht zu w
­ erden. Kompakt, platzsparend und
reinigungs­freundlich.
Die zukunftsorientierte, flexible System­architektur
gewährleistet höchste An­passungsfähigkeit. Resultat:
Perfekt maßgeschneiderte Ausführungen, für einfachste
Integration in Produktionslinien mittlerer Komplexität,
reibungslose Prozessabläufe, größt­mögliche "Uptime"
und problemlose spätere Umrüstungen.
CM3530
Für maximale Sicherheit
A-A
A-A
A-A
Artikelverwaltung, Produktionsbe­­obachtung und Aus­wertung beider
Geräte erfolgen wahlweise am kom­fortablen Touchscreen-Bedien­
termi­nal der Waage oder über Ethernet-Netzwerkverbindung am
PC. Durch die kompakte Bauweise passt dieser CombiChecker in
­nahezu jede Produktionslinie. Die Konstruk­tion ist so ausgelegt,
dass die umfangreichen Auflagen der Lebensmittel­industrie erfüllt
werden und die Reinigung erleich­tert wird, z. B. durch die Minimierung horizontaler Flächen.
100 Artikelspeicherplätze erlauben Ihnen den schnellen Wechsel
auf einen anderen Artikel bei Umstellung der Produktion. Zählerstände pro Klasse und "gesamt" geben Ihnen einen Überblick; zudem ermöglicht die Gewichtsklassierung Sortierfunktionen.
Grundkonfiguration CM3530
•7-Zoll-Touchscreen mit Not-Ausschalter und USB-Buchse
•Transportbänder siehe Größentabelle
•Zwei Blasdüsen
•Zwei Auffangbehälter (Standard: Rutsche)
Leistungsmerkmale
•Eichfähige Ausführung
•Passwortschutz
•Klassierung der Produkte in 3 Gewichtsklassen und "Metall"
•Nullsetzung automatisch oder manuell
•Verschiedene umschaltbare Programmsprachen
Optionen
•Klassierung der Produkte in bis zu 5 Gewichtsklassen und "Metall"
•Auffangbehälter komplett aus Edelstahl
•1 Tendenzregler zur automatischen ­Füllmaschinen-Nach­­regelung
•Statistikprogramm mit Streifen­­­drucker oder PrintStick
•Verschiedene Kontrollvorrichtungen wie z. B. Stauerkennung,
Auswurfgegenkontrolle, Serienfehlererkennung
•Alternative Sortiervorrichtungen (z. B. Pusher, Absenkband,
Sortier­klappband, Sortierklappe, Sortierweiche)
•Wassergeschützte Ausführung IP65
•Industrielle Netzwerkeinbindung
TH 700 – 1100 ± 50 mm
Ø29
Mit der Kontroll­waage werden die Gewichte schnell und präzise
er­mittelt, fehl­ge­wichtige Produkte werden aus­sortiert. Der Metallmel­der er­kennt durch z.B. Schrauben, Metall­­­­­abrieb-Par­tikel, Heft­
klam­mern, Nadeln, Feilspäne oder Drahtab­schnitte verunreinigte
Produkte, die ebenfalls aussortiert werden. Fehl­gewichtige oder
metallverun­reinigte Produkte können getrennt durch zwei Sortiereinheiten ­– wie Pusher oder Blasdüse – aussortiert werden.
520
1008
718
Maßzeichnung CM3530 – typische Abmessungen in mm
•Schnittstelle zum METTLER TOLEDO
SQC-System FreeWeigh.Net®
• Schnittstelle zum METTLER TOLEDO
SQC-System ProdX
•Weiteres Sonderzubehör
Metalldetektor
•Gehäuse aus Edelstahl, glasperlgestrahlt
•ICF-Technologie ermöglicht kurze
Bandabmessungen
•Optimale Suchempfindlichkeit bei
­unterschiedlichsten Produkten
•Auto-Balance-Control zur stän­digen,
­automatischen Anpassung an ver­änderte
Umgebungs­bedingungen
•Automatische, selbstlernende Em­pfind­­
lich­­keits­ein­stellung (Produkteffekt­
kompen­sation)
•Zwei Metalldetektor-Varianten mit je
3 Frequenzen für bestmögliche Metalldetektion:
25 + 100 + 300 kHz vorzugweise für
feuchte Produkte
100 + 300 + 800 kHz vorzugsweise für
trockene Produkte
Wägeterminal
•Touchscreen-Farbdisplay, TFT 7 Zoll,
Auflösung 800 x 480 Pixel
•Bedienerfreundlich: ­Menüführung,
Benutzerprofile
•Anzeige aller wichtigen, aktuellen Wägedaten, Produktions- und Konfigurationsbilder
•100 Artikelspeicher
Technische Daten, Kontrollwaage Achsabstand Wägeband (A-A)
Achsabstand Abführband (A-A)
Wägebereich *
Genauigkeit **
Durchsatz (Wägungen/Minute) **
Höhe der Transportbänder (TH)
Standard-Sortiervorrichtung
Elektrischer Anschluss
250 bis 600 mm
ab 500 mm
0 bis 10 000 g
ab ± 0,2 g
max. 400
700 bis 1100 mm (± 50 mm)
2 Blasdüsen
115/230 V~, 1 Phase, 50/60 Hz, 1 kVA
* Je nach Ausführung und Abmessung des v­ erwendeten Wägebandes
** Abhängig von Durchsatz, Gewicht, Dimensionen und Laufverhalten des Wägegutes
Technische Daten, Metalldetektor
Durchlassbreite (mm)
Tunnelhöhe (mm)
Nutzbare Durchlasshöhe (mm)
Achsabstand Zuführ-/Detektionsband (mm)
Bandbreite Zuführ-/Detektionsband (mm)
Mettler-Toledo Product Inspection Germany
– Division of Mettler-Toledo Garvens GmbH
Kampstraße 7, 31180 Giesen, Germany
Telefon
+49 (0) 5121 933 222
Telefax
+49 (0) 5121 933 124
[email protected]
Technische Änderungen vorbehalten
© Mettler-Toledo Garvens GmbH
Printed in Germany 1113/185 D
200
100
150
60
110
150
100
60
250
150
200
110
160
200
Mettler-Toledo (Schweiz) GmbH
Im Langacher 44
8606 Greifensee, Schweiz
Tel. Verkauf +41 (0) 44 944 45 45
Tel. Service +41 (0) 44 944 47 47
Fax Verkauf +41 (0) 44 944 45 50
E-Mail [email protected]
250
210
600
100
60
350
150
200
110
160
250
210
150
110
450
200
250
160
210
300
400
Mettler-Toledo Gesellschaft m.b.H.
Südrandstraße 17
1230 Wien, Österreich
Tel. Verkauf +43 (0) 1 604 1980
Tel. Service +43 (0) 1 604 1990
Fax Verkauf +43 (0) 1 604 2880
E-Mail [email protected]
www.mt.com/garvens
Besuchen Sie uns
Fly UP