...

Mosaic original_datasheet_V2_6-10-15_DE_web

by user

on
Category: Documents
1

views

Report

Comments

Transcript

Mosaic original_datasheet_V2_6-10-15_DE_web
CI-VISION
Mosaic
Vision Inspection
Etiketten- und Aufdruckprüfung
von nicht ausgerichteten Produkten
Das Mosaic-System von METTLER TOLEDO CI-Vision ist eine schlüsselfertige
optische Inspektionslösung für runde, nicht ausgerichtete Produkte. Diese
Qualitätskontrolllösung unterstützt Hersteller schnell transportierter
Konsumgüter dabei, durch fehlerhafte Etikettierung, fehlende oder falsche
Angaben, ausgelöste Rückrufaktionen zu vermeiden.
Im Gegensatz zu anderen Methoden der
360° Inspektion, die sich durch aufwändige
Einrichtung, fehlende Anpassungsfähigkeit
an unterschiedliche Produktgrößen
und niedrigere Geschwindigkeiten
auszeichnen, stellt das Mosaic-System
eine deutlich effizientere Lösung dar.
Neben einer flexibleren Anpassung an
unterschiedliche Produktpositionen und
Verpackungsmaterialien bietet das MosaicSystem eine schnellere Einrichtung und eine
höhere Systemverfügbarkeit als
herkömmliche 360° Inspektionsverfahren.
Vorteile
•Die schnelle Einrichtung und Kalibrierung
verkürzt die Ausfallzeiten bei
Produktwechseln und reduziert den
Wartungsaufwand.
•Die präzisere optische Inspektionsmethode
minimiert Fehlausschleusungen infolge
fehlerhafter Kalibrierung und mangelhafter
Bildqualität.
•METTLER TOLEDO übernimmt die
Installation und bietet Service und Support
weltweit – unabhängig vom Standort Ihrer
Produktionsstätte.
Mosaic Compact
Präzise und lückenlose Überprüfung
Umfassende Produktinspektion
Produktetiketten sind mit unterschiedlichsten Informationen – von Gebrauchshinweisen bis hin zu
Allergenwarnungen – versehen und bilden den entscheidenden Kommunikationspunkt zwischen Herstellern
und Verbrauchern. Die optische Inspektion ist die einzige zuverlässige Methode zur schnellen, präzisen und
lückenlosen Überprüfung von Produkten. Bei runden, nicht ausgerichteten Behältern hat sich die Branche jedoch
lange Zeit schwergetan.
Die übliche Methode für Behälter dieser Art besteht in der Überprüfung eines im Stitching-Verfahren aus mehreren
Einzelbildern zusammengesetzten Produktbilds. Die Einrichtung und Kalibrierung umfasst jedoch mehr als 50
Verfahrensschritte. Jedes neue Produkt erfordert dieselbe komplexe Kalibrierung und auch bei Produktwechseln
muss das System neu kalibriert werden. Stitching-Systeme unterliegen zudem strikten Beschränkungen
bezüglich der Produktgröße und können nur wenige verschiedene Größen prüfen. Das Mosaic-System verwendet
in Serien erfasste Bilder und vereinfacht so erheblich den Kalibrierprozess. Es passt sich an verschiedene
Produktgrößen an und ermöglicht deutlich schnellere Artikelumstellungen. Darüber hinaus steigert die auf höhere
Geschwindigkeiten ausgelegte Panel-Technik die Leistungsfähigkeit des Systems.
Einsatz über der Produktionslinie
Das Mosaic-System lässt sich
mühelos über vorhandenen
Produktionslinien installieren und
macht damit jegliche Umbauten
überflüssig. Solange ein wenig
Platz vorhanden ist, erfordert
das System keine Änderung des
aktuellen Linienlayouts.
Konfiguration mit sechs Kameras
Das mit sechs anstatt vier
Kameras ausgestattete MosaicSystem erfasst die komplette
Produktoberfläche aus
unterschiedlichsten Winkeln und
erzeugt eine perfekte Bildserie
mit minimaler Verzerrung
für die Inspektion. Dies
optimiert die Genauigkeit und
Reproduzierbarkeit der Inspektion.
Touchscreen-Bedienoberfläche
Das Mosaic-System verwendet
einen intuitiven Touchscreen mit
CIVCore®, der leistungsstarken
und bedienerfreundlichen
optischen Inspektionssoftware
von METTLER TOLEDO CI-Vision.
Mehrere Anmeldestufen und
täuschungssichere Technologie
stellen sicher, dass das MosaicSystem den Erwartungen gerecht
wird.
Technische Daten
Systemabmessungen (L x B)
1250 x 1150 (mm)
Maximales Sichtfeld (H x B)
250 x 195 oder 195 x 250 (mm)
Maximale Produkthöhe
300 (mm)
Produkt-Durchmesserbereich
+/- 97,5 (mm)
Produkt-Höhenbereich
+/- 75 (mm)
Offene Linienlänge*
1150 (mm)
Maximale Prüfgeschwindigkeit
Bis zu 1200 ppm (Stück pro Minute)
Betriebstemperatur (°C)
Bis 26,7
Relative Luftfeuchtigkeit
Bis 80 %
* Systeme mit installierter Sortierung erfordern zusätzlichen Platz an der Linie. Weitere Informationen erhalten Sie von den Vertriebsmitarbeitern von
METTLER TOLEDO CI-Vision.
Washdown-Fähigkeit
Das Mosaic-System ist als
Edelstahlausführung in
Schutzart IP65 für Umgebungen
mit häufiger, intensiver
Nassreinigung wie z. B. in der
Lebensmittelproduktion erhältlich.
Remote-Stationen
Der Bedarf von Herstellern,
die eine Optimierung der
Produktqualität anstreben, geht
möglicherweise über die reine
Etiketteninspektion hinaus.
Aus diesem Grund ist das
Mosaic auf die nachträgliche
Integration weiterer abgesetzter
Inspektionsstationen, z. B. zur
Prüfung von Verschlussdeckeln,
ausgelegt.
Weltweiter Service und Support
International tätige Hersteller
benötigen eine optische
Inspektionslösung, die an einem
beliebigen Standort weltweit
eingesetzt werden kann. METTLER
TOLEDO entsendet auf Anfrage
qualifizierte Techniker an jeden
Ort der Welt. Ganz gleich, wo Sie
sind – METTLER TOLEDO ist in
Ihrer Nähe.
Technische Daten:
Mosaic
Inspektionsfunktionen
•Vorhandensein, Lesbarkeit und Korrektheit von 1D- und 2D-Barcodes
•Vorhandensein, Lesbarkeit und Korrektheit alphanumerischer Texte
•Vorhandensein und Qualität von Grafiken
•Etikettenposition (Y-Position)
• Etikettenqualität (Knicke, Löcher, Risse)
• Prüfung von Druckelementen
• Verfügbarkeit aller Inspektionsfunktionen an abgesetzter Station mit
oben installierter Kamera
Softwarefunktionen
•Signale für Fehlerserien: Sie können das Mosaic-System
so programmieren, dass es je nach Produktionstrend oder
bei mehreren aufeinander folgenden Fehlern die Bediener
informiert oder die Produktion stoppt. Auf diese Weise lassen
sich Schwachpunkte im Produktionsprozess frühzeitig
erkennen.
•Pack Tags: Das Mosaic-System unterstützt Pack Tags
zur Kommunikation mit anderen Systemen an der
Produktionslinie.
•Spezielle Schutzfunktionen verhindern eine Umgehung des
Systems zur Beschleunigung der Produktion und stellen
damit sicher, dass jedes einzelne Produkt überprüft wird.
•Alle CI-Vision Systeme von METTLER TOLEDO werden
serienmäßig mit der CIVCore-Benutzeroberfläche ausgeliefert
– Unternehmen mit anderen CI-Vision Inspektionssystemen
an ihrer Produktionslinie kennen diese benutzerfreundliche
Oberfläche des Mosaic also bereits. Auch erstmalige
Benutzer sind schnell mit der Software vertraut.*
Mosaic – Vorderansicht
Mosaic – Seitenansicht
*
Auswahl des richtigen Systems
Jeder Hersteller muss spezifische Bedürfnisse abdecken und
interne Verfahren zur Qualitätssicherung befolgen. METTLER
TOLEDO CI-Vision bietet für jeden Bedarf die passende
Systemkonfiguration – unabhängig von der Behältergröße. Die
Vertriebsmitarbeiter von METTLER TOLEDO CI-Vision beraten
Sie gerne bei der Auswahl des richtigen Systems für Ihre
Anforderungen.
METTLER TOLEDO bietet Schulungen sowohl
für Einsteiger als auch für erfahrene Bediener.
Weitere Informationen erhalten Sie bei einem
unserer METTLER TOLEDO-Mitarbeiter.
www.mt.com/ci-vision
Besuchen Sie uns
Mettler-Toledo Produktinspektion Deutschland
Kampstr. 7
31180 Giesen
Deutschland
Telefon: +49 (0)5121 933 222
Telefax: +49 (0)5121 933 124
E-Mail: [email protected]
Technische Änderungen der Spezifikationen
vorbehalten.
© 2013 Mettler-Toledo CI-Vision
Gedruckt in den USA
Version 1.0
Mettler-Toledo Gesellschaft m.b.H
Laxenburger Straße 252/2
1230 Wien, Austria
Österreich
Tel. Verkauf: +43 (0)1 604 1980
Tel. Service: +43 (0)1 604 1990
Fax Verkauf: +43 (0)1 604 2880
E-Mail: [email protected]
Mettler-Toledo (Schweiz) GmbH
Im Langacher 44
8606 Greifensee
Schweiz
Tel. Verkauf: +41 (0)44 944 45 45
Tel. Service: +41 (0)44 944 47 47
Fax Verkauf: +41 (0)44 944 45 50
E-Mail: [email protected]
Fly UP